SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
07.11.2016

Siegesserie hält an!

Gegen die tapfer kämpfenden Gäste aus Eggingen tat man sich schwer. Die Gäste waren von Beginn an sofort präsent und versuchten den Führungstreffer zu erzielen. Die Abwehr konnte die Angriffe gut verteidigen und erst nach ca. 15 Minuten nahmen auch die Nersinger richtig am Spielgeschehen teil. So konnte man auch in der 34. Minute durch den wieder genesenen Fabian Fritsch mit 1:0 in Führung gehen, als er den Distanzschuss von Bruno Pancic im nachsetzen im Tor unterbrachte.

Die Mannschaft aus Eggingen gab sich jedoch nicht geschlagen und versuchte den Ausgleich zu erzielen, scheiterte entweder an Torwart Stobbe oder die Abwehr klärte rechtzeitig.

Nach der Pause hatte sich nichts verändert, beide Mannschaften wollten Tore erzielen. Doch die Gäste schwächten sich unnötig, als ein Spieler des SV Eggingen in der 56. Minute vorzeitig mit gelb/rot den Platz verlassen musste. Doch Sicherheit gab das dem Nersinger Spiel nicht, eher den weiterhin tapfer kämpfenden Gäste, welche sich dann doch gefährlichere Angriffe herausspielen konnte. Blieben aber zum Schluss am Torwart Tobias Stobbe, den später eingewechselten Torwart Andreas Mack hängen oder schafften es nicht den Ball im Tor unterzubringen.

Die wenigen Angriffe, welche Nersingen zur Entlastung fahren konnte, wurden nicht konsequent zu Ende gespielt und so blieb es bis zum Schluss unnötig spannend, da man dich ein Mann mehr war.

Erst in den letzten zehn Minuten merkte man das Nachlassen der Kraft oder des Willen der bis dahin aufopferungsvoll kämpfenden Eggingern an und man konnte erst in der Nachspielzeit das erlösende 2:0 durch Tolgahan Altun nach einem wunderbar ausgespielten Konter erzielen.

Aufstellung:
Stobbe T. (Mack A.), Fröhler L., Fritsch F. (Buchholz M.), Reichenberger A., Tolgahan A., Rathgeber K., Gora T., Pancic B., Wurzer J. (Goefsky D.), Rathgeber P. (Graumann J.-P.), Nadj I.

Tore:
1:0 Fritsch Fabian ( 34.Min), 2:0 Tolgahan Altun (93. Min)


Auch die zweite Mannschaft ging als Sieger vom Platz. Gegen die Gäste aus Eggingen war man das komplette Spiel überlegen und konnte auch endlich wieder an die ersten Spiele anknüpfen, wo man die Tore schön heraus spielte oder welche wie durch Simon Fritsch von der Mittellinie aus erzielen.

Aufstellung:
Mack A., Spajic V., Giechel J., Sezer D., Niepagen J., Sauter M., Reichenberger L., Hollmer M., Grocholl M., Fritsch S., Junginger N., Wall M., Meißner C., Hochberger S.

Tore:
1:0 Reichenberger Lukas (12.Min), 2:0 Fritsch Simon (22.Min), 3:0 Junginger Niklas (50.Min), 4:0 Junginger Niklas (68.Min)

News / Vorschau


06.06.2019
Knappe Niederlage



08.04.2019
Knappe Niederlage





21.11.2018
Nichts zu holen






09.10.2018
Verdient gewonnen







12.07.2018
MJU Pokal 2018




14.05.2018
Verschenkte Punkte




09.04.2018
Erneute Niederlage




















09.01.2017
Gutes neues Jahr!





14.11.2016
Spitzenreiter!