SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
04.04.2017

Verdienter Sirg beim schweren Gegner

Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag konnte man dieses schwere Spiel beim TSF Ludwigsfeld mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung für sich entscheiden.

Der Start der Partie war für beide Mannschaften durchwachsen, doch je länger die Partie ging umso sicherer wurden beide Mannschaften. Die erste gute Möglichkeit hatte der SV Nersingen, als Niklas Junginger mit seinem Schuss am Schlussmann der Ludwigsfelder scheiterte. Die Ludwigsfelder wurden in der Verteidigung sicherer und lies kaum noch hochkarätige Torchancen zu. Die Nersinger wirkten überlegen, spielten mannschaftlich geschlossen und hatte so die Partie in der ersten Hälfte im Griff und mussten nur auf die Konter von Ludwigsfeld aufpassen.

Nach der Pause wieder das gleiche Bild, doch nach zwei Einwechslungen und Umstellungen war eine Phase im Nersinger Spiel, welche nicht sicher wirkte und die Gastgeber mehr von der Partie hatten. Doch an der sicher stehenden Abwehrreihe der Nersinger kamen auch die Ludwigsfelder nicht zwingend durch, doch es war ein Gefühl in der Luft als ob Ludwigsfeld bald in Führung gehen würde.

Doch wie es im Fussball so ist, wer vorne keine Tore macht wird diese hinten kassieren. So war der eingewechselte Alexander Scurec nach einer Ecke zur richtigen Stelle, als dieser in der 70. Minute mit dem Kopf das 1:0 für Nersingen erzielte.

Die Führung gab den Nersingern wieder zusätzliche Sicherheit und konnte die Angriffe der Ludwigsfelder verteidigen und als der ebenfalls eingewechselte Dennis Goefsky in der 85. Minute mit einem Schuss aus 20m auf 2:0 erhöhte, war die Partie entschieden.

So konnte man mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, trotz einiger Ausfälle, in einem mittelmäßigen Spiel die Partie für sich entscheiden.

Aufstellung:
Stobbe T., Kaufer L., Graumann J.-P., Nadj I. ( 65.Min Wall M.), Fritsch F. (85.Min Wurzer J.), Wirth C., Altun T., Reichenberger A. (55.Min Scurec A.), Junginger N. (67.Min Goefsky D.), Giechel J., Gora T.

Tore:
0:1 Scurec A. (70.Min), 0:2 Goefsky D. (85. Min)


Das Ergebnis der zweiten Mannschaft spiegelt nicht die Partie wider. In der ersten Hälfte war es eine Mannschaft, welche die Partie dominierte und konnte so auch drei wunderschöne Tore zum Halbzeitstand von 3:0 für Nersingen herausspielen.

Nach der Pause hatte man ein wenig Pech, als die guten Torchancen nicht im Tor untergebracht werden konnten und so kam im Laufe der Partie der Gastgeber ein wenig besser in die Partie und konnte noch auf 2:3 verkürzen. Doch die Nersinger Mannschaft ließ sich das Spiel nicht mehr nehmen und gewann die Partie.

Aufstellung:
Mack A., Buchholz M., Niepagen M., Reichenberger L., Fritsch S., Grocholl M., Bayer L., Argun A., Hochberger S., Niepagen J., Schneider E., Meißner Chr., Spajic V., Wurzer J., Gümpel N.

Tore:
0:1 Wurzer J., 0:2 Bayer L., 0:3 Spajic V., 1:3, 2:3


Vorschau
Am Sonntag gastiert die Mannschaft des VfB Schwarz-Rot Ulm in Nersingen. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr. Die zweite Mannschaft beginnt wie gewohnt um 13:00 Uhr.

News / Vorschau


19.09.2019
6.ter Spieltag


10.09.2019
5.ter Spieltag


09.09.2019
4.ter Spieltag


04.09.2019
3.ter Spieltag




06.06.2019
Knappe Niederlage



08.04.2019
Knappe Niederlage





21.11.2018
Nichts zu holen






09.10.2018
Verdient gewonnen







12.07.2018
MJU Pokal 2018




14.05.2018
Verschenkte Punkte




09.04.2018
Erneute Niederlage



















09.01.2017
Gutes neues Jahr!