SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
04.04.2017

Verdienter Sieg gegen VfB Ulm

Nach dem Sieg am vergangenen Spieltag konnte man zu Hause wieder einen Sieg einfahren.

Die Gäste des VfB Schwarz-Rot Ulm spielten eine gute erste Hälfte, mit frühen Pressing und gut stehender Verteidigung, so dass man sich schwer tat zu Torchancen zu kommen. Die Spielweise der Ulmer lies nicht darauf deuten dass diese im Abstiegskampf stecken. So war es ein umkämpftes Spiel bis zur Pause ohne große Torchancen.

Nach der Pause kamen die Nersinger bissiger aus der Kabine und gingen auch gleich in der 46. Minute nach einer Flanke von Matthias Wall durch Leo Fröhler in Führung. Die Nersinger waren daraufhin druckvoller und versuchten den Gästen den Schneid abzukaufen. Man kam immer wieder vereinzelt zu Torchancen, doch diese konnte man nicht nutzen. So dauerte es bis zur 57. Minute, als sich eine von Fabian Fritsch von der Mittellinie geschlagene Flanke direkt in den Winkel senkte. Der Torwart der Ulmer wurde davon überrascht, konnte aber die 2:0 Führung nicht verhindern.

Ab diesem Moment an war man richtig druckvoll und konnte die Gäste richtig in Ihre Hälfte einschnüren und die Konter sofort abfangen.

Doch auch das 3:0 wurde vom Mittelkreis aus erzielt, als Tom Goras Freistoß zu lang wurde und auch im Tor landete. Bei dieser Aktion sah der Torwart nicht gerade glücklich aus.

Ab dem Moment war der Wille der VfB´ler gebrochen und die Torchancen häuften sich, doch leider wurden diese nicht konsequent zu Ende gespielt oder der Torwart der Ulmer konnte diese entschärfen.

So gewann man dieses Spiel gegen einen Gegner, der die letzten Jahre uns immer große Schwierigkeiten bereitete durch eine Steigerung nach der Halbzeit mit zwei glücklichen Treffern und konnte sogar den Vorsprung auf den Verfolger ausbauen.

Aufstellung:
Stobbe T., Kaufer L. (48.Min Pancic B.), Wall M., Bidell D., Reichenberger A., Fritsch F., Fröhler L. (62.Min Junginger N.), Gora T., Goefsky D. (60.Min Altun T.), Scurec A. (71.Min Wurzer J.), Giechel J.

Tore:
1:0 Fröhler Leonhard ( 46.Min), 2:0 Fritsch Fabian (57.Min), 3:0 Gora Tom (66.Min)


Bei dieser Partie waren die Verhältnisse von Anfang an klar erkennbar und die Reserve des SV Nersingen ging als verdienter Sieger vom Platz. Es dauerte zwar bis zur 23. Minute um die tapfer verteidigenden Ulmer mit einem Elfmeter mit 1:0 in Führung zu gehen, aber die darauf folgenden Minuten wurde das Tempo angezogen und noch zwei zusätzlich schön heraus gespielte Tore erzielt.

Nach der Pause das gleich Bild wie in der ersten Halbzeit und so konnte man das Ergebnis noch deutlich ausbauen.

Aufstellung:
Mack A., Bayer L., Grocholl M., Schneider E., Buchholz M., Sauter M., Pancic B., Niepagen M., Niepagen J., Wurzer J., Rathgeber P., Meißner C., Hollmer M., Fritsch S., Spajic V.

Tore:
1:0 Buchholz M. (23.Min), 2:0 Sauter M. (24.Min), 3:0 Pancic B. (34.Min), 4:0 Sauter M. (65.Min), 5:0 Sauter M. (70.Min), 6:0 Bayer L. (72.Min), 7:0 Spajic V. (74.Min)


Vorschau
Am Sonntag, den 09.04.2017 spielt die erste Mannschaft beim FC Birumut Ulm. Spielbeginn ist wie gewohnt um 15:00 Uhr, die zweite Mannschaft beginnt um 13:00 Uhr.

Nachholspiel
der zweiten Mannschaft findet am Dienstag, den 11.04.2017 um 18:00 Uhr zu Hause gegen den TSV Einsingen in Nersingen statt.

News / Vorschau


21.11.2018
Nichts zu holen






09.10.2018
Verdient gewonnen







12.07.2018
MJU Pokal 2018




14.05.2018
Verschenkte Punkte




09.04.2018
Erneute Niederlage



















09.01.2017
Gutes neues Jahr!





14.11.2016
Spitzenreiter!