SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
14.04.2017

Verdiente Niederlage gegen Birumut Ulm

Nach dem Sieg letzte Woche gab es diesmal eine Niederlage beim FC Birumut in Ulm.

Vom Beginn an waren die Gastgeber präsenter und zwingender, spielten exakte Zuspiele zu ihren Stürmern, welche immer wieder gefährlich vor unseren Torwart Tobias Stobbe auftauchten, der diese entschärfen konnte.

So war es auch eine Frage der Zeit bis die Hausherren durch einem Freistoß in Führung gingen.

Doch die Antwort dauerte nicht lange und ebenfalls durch einen Freistoß konnte Scurec Alexander den Ausgleich per Kopf erzielen. Ab dem Moment an war mehr Sicherheit bei den Nersingern im Spiel und es ging hin und her in der Begegnung.

Nach der Pause wieder wie zu Beginn des Spieles, Birumut hat den besseren Start erwischt und die Nersinger taten sich unerwartet schwer und mussten in der 57. Minute wieder nach einem Standard den 2:1 Rückstand hinnehmen.

Doch auch diesmal ging wieder ein Ruck durch die Mannschaft und konnte in der 69. Minute den Ausgleich nach einem Eckball durch Tolgahan Altun erzielen.

Je länger die Partie dauerte, desto mehr merkte man dass die Kräfte des FC Birumut Ulm nach Liesen und die Nersinger am Drücker waren. Doch leider war der Druck nur bis zum 16er der Heimmannschaft und Torabschlüsse waren Mangelware. Alle rechneten mit einem Unentschieden, doch die tapfer kämpfenden Ulmer gaben nicht auf und gingen in der Nachspielzeit wieder nach einem Freistoß mit 3:2 in Führung und konnten so als Sieger den Platz verlassen.

Das einzig Positive an dem Spiel war, das die Nersinger Jungs nach den beiden Gegentoren immer wieder den Ausgleich erzielen wollten und konnten. Doch leider fehlte zum Schluss hinaus die Coolnes, das vermeintlich glücklichere Unentschieden über die Zeit zu bringen und ging dann als verdienter Verlierer vom Platz.

An der Niederlage hat sicherlich nicht der Schiedsrichter Schuld, nur wer die Partie gesehen hat wird mir einer Meinung sein, lieber gar keinen als so eine Leistung wie heute…

Aufstellung:
Stobbe T., Kaufer L., Wall M., Bidell D., Reichenberger A. (80. Min Wurzer J.), Fritsch F. (56. Min Pancic B.), Fröhler L. (60. Min Junginger N.), Gora T., Goefsky D., Scurec A., Giechel J. (46. Min Altun T.)

Tore:
1:0 (32.Min), 1:1 Scurec A. (34.Min), 2:1 (57.Min), 2:2 Altun T. (69.Min), 3:2 (90+1 Min)


Bei der Partie der zweiten Mannschaft war es ein eindeutigeres Spiel. Man ging die Partie zwar auch erst nach einer viertel Stunde konsequent an, doch von da an war es ein eindeutiges Spiel. Man ging durch Buchholz Michael mit einer 2:0 Führung in die Pause.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild, die Nersinger gaben den Ton an und die Gastgeber versuchten zu kontern. So schaffte selbst Buchholz Michael durch einen Konter das 3:0, eher der FC Birumut den Anschlusstreffer erzielen konnte. Den 4:1 Endstand wurde durch ein Eigentor erzielt.

Aufstellung:
Mack A., Bayer L., Kloos F., Grocholl M., Schneider E., Spajic V., Buchholz M., Sauter M., Niepagen M., Niepagen J., Rathgeber P., Meißner C., Schempf P., Fritsch S., Hochberger S.

Tore:
0:1 Buchholz M. (20.Min), 0:2 Buchholz M. (31.Min) 0:3 Buchholz M. (55.Min), 1:3 Yousef A. (58.Min), 1:4 Kurtulus A. (Eigentor 72.Min)


Nachholspiel der Reserve gegen Grimmelfingen

Im Nachholspiel bei der zweiten Mannschaft am Dienstagabend war es ein sehr gutes Spiel. Nicht nur das Spiel der Nersinger, sondern auch die Grimmelfinger Mannschaft beteiligten sich super an dem Spiel, so dass es ein hochklassiges Spiel wurde. Tonangebender waren schon die Nersinger, doch die Gäste machten es nicht einfach und so konnte man erst mit zwei Kopfballtoren durch Buchholz Michael in Führung gehen und ausbauen.

Nach der Pause kamen die Gäste aggressiver ins Spiel und konnten einen Elfmeter nicht verwandeln, welcher durch Torwart Andreas Mack super gehalten wurde. Dies war irgendwie eine Schlüsselszene in dem Spiel, da danach durch Patrick Schempf die Führung auf 3:0 ausgebaut werden konnte.

Den Grimmelfingern gelang zwar kurz darauf noch der Anschlusstreffer, doch sonst konnten sie nur noch gefährliche Konter fahren. Hätte man nicht einen glänzend aufgelegten Gästetorwart gehabt, hätte die Partie vom Ergebnis noch deutlicher ausfallen müssen. So blieb es beim verdienten 3:1 in einem erstklassigen Reservespiel.

Aufstellung:
Mack A., Bayer L., Kloos F., Goefsky D., Junginger N., Grocholl M., Buchholz M., Sauter M., Niepagen M., Niepagen J., Wurzer J., Rathgeber P., Meißner C., Schempf P., Spajic V.

Tore:
1:0 Buchholz M. (10.Min), 2:0 Buchholz M. (25.Min) 3:0 Schempf P. (60.Min), 3:1 Demir U. (62.Min)


Vorschau
Das nächste Spiel findet schon am Ostersamstag statt. Spielbeginn ist bei der ersten Mannschaft um 15:30 Uhr am Sportplatz in Nersingen, die zweite Mannschaft beginnt um 13:30 Uhr.

News / Vorschau


21.11.2018
Nichts zu holen






09.10.2018
Verdient gewonnen







12.07.2018
MJU Pokal 2018




14.05.2018
Verschenkte Punkte




09.04.2018
Erneute Niederlage



















09.01.2017
Gutes neues Jahr!





14.11.2016
Spitzenreiter!