SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
19.05.2017

Kein Sieger im Derby

Nach der enttäuschenden Leistung am Sonntag vorher gegen Blaustein war die Mannschaft des SV Nersingen wieder auf Wiedergutmachung aus. Am Muttertag traten die Hausherren dominant und mit einer gesunden Aggressivität auf, so dass die Gäste aus Silheim sich schwer taten ins Spiel zu kommen. Bis zur Pause waren die Nersinger die Tonangebende Mannschaft. Doch auch die Silheimer standen sicher in der Verteidigung, so dass die Heimmannschaft die wenig sich bietenden Chancen nicht nutzen konnte. Auch der Schreckmoment, als der Ball einen Meter vor dem leeren Nersinger Tor komplett vorbeiflog konnten die Silheimer nicht verwerten.

Nach der Pause kamen die Silheimer besser in die Partie und drängten die Hausherren in die eigene Hälfte. Die wütenden Angriffe konnten gut verteidigt werden oder unser Torwart Stobbe war sicher zur Stelle. In der 61. Minute kam dann der Führungstreffer für die Gäste, als man in der Vorwärtsbewegung den Ball verlor und die Silheimer den Angriff konsequent zu Ende spielten und Pointner freistehend ins Tor schoss.

Ab dem Moment an ging ein Ruck durch die Mannschaft und hielt dagegen. Kämpfte sich in die Partie und bekamen die Überhand in die Partie, welche bis auf kleine Nickligkeiten eine faire Partie war. Langsam merkte man die schwindenden Kräfte der Silheimer und die Nersinger Angriffe wurden immer zwingender. So dauerte es bis 80 Minute, als sich Fabian Fritsch mit seiner guten Leistung und dem Ausgleich belohnte. Er hat den Angriff selber eingeleitet und kämpfte sich bis zum Schluss durch, so dass er aus spitzem Winkel nur noch den Torwart überwinden musste und ins lange Eck schoss.

Trotz des Ausgleiches gab man sich nicht zufrieden und hatte bis zum Schluss gute Möglichkeiten den Siegtreffer zu erzielen. Dieser fiel nicht und so trennte man sich gerecht in dem Derby mit dem Unentschieden, welches der Schiedsrichter gut leitete.

Aufstellung:
Stobbe T., Fröhler L. (66.Min Reichenberger A.), Wirth C., Waschke S., Pancic B., Fritsch F., Goefsky D. (67.Min Kaufer L.), Rathgeber K., Gora T., Altun T. (64.Min Scurec A.), Graumann J.-P. (62.Min Bidell D.)

Tore:
0:1 Pointner ( 61.Min), 1:1 Fritsch Fabian (80.Min)

Auch das Spiel der zweiten Mannschaft war ein Spitzenspiel. Der erste gegen den zweiten der Tabelle, welches die Nersinger verdient gewonnen haben. In dem fairen und taktisch gutem Spiel waren die Hausherren die bessere Mannschaft, welche auf die gefährlichen Konter der Gäste aufpassen musste. Den Siegtreffer für Nersingen erzielte der Neuzugang Mario Toma in seinem ersten Spiel gleich mit einem Freistoß. Einen besseren Einstand kann es kaum geben.

Aufstellung:
Mack A., Hochberger S., Kloos F., Niepagen J., Fritsch S., Wall M., Dirr J., Buchholz M., Sauter M., Junginger N., Giechel J., Reichenberger L., Toma M., Schneider E.

Tore:
1:0 Toma M. (61.Min)


Vorschau
Am Sonntag, den 21.05.2017 spielt die erste Mannschaft beim SV Eggingen. Spielbeginn ist wie gewohnt um 15:00 Uhr, die zweite Mannschaft beginnt um 13:00 Uhr.

News / Vorschau


06.06.2019
Knappe Niederlage



08.04.2019
Knappe Niederlage





21.11.2018
Nichts zu holen






09.10.2018
Verdient gewonnen







12.07.2018
MJU Pokal 2018




14.05.2018
Verschenkte Punkte




09.04.2018
Erneute Niederlage



















09.01.2017
Gutes neues Jahr!





14.11.2016
Spitzenreiter!