SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
23.10.2017

Unglückliche Heimniederlage

10. Spieltag

I. Mannschaft
SV Nersingen – TSG Söflingen 0 : 3 (0 : 0)

Ein Spiel, welches auch anders hätte ausgehen können und das Ergebnis täuschen lässt.
In dem fairen Spiel gegen die Gäste aus Söflingen war man von Anfang an präsent und hatte sich auch gute Möglichkeiten herausspielen können. Doch die besten Chancen durch Tolgahan Altun und Chris Wirth wurden nicht genutzt. Auch die wenigen zugelassenen Chancen der Söflinger konnten noch rechtzeitig abgewehrt werden, so dass es torlos in die Pause ging.
Nach der Pause das gleiche Bild, ein tolles Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die beste Chance durch Toto Wagner konnte auch er im doppelten Versuch nicht im Tor unterbringen. So kam es wie es kommen sollte. Die Söflinger nutzten eine Unachtsamkeit in der Nersinger Hintermannschaft und gingen in der 71. Minute mit 1:0 in Führung. Man gab sich nicht auf und versuchte den Ausgleich zu erzielen. Den Konter der Söflinger in der 75. Minute wurde mit einem nicht erforderlichen Foul im Strafraum gestoppt, welcher zum 2:0 Rückstand verwandelt wurde. Auch der Konter in der 79. Minute wurde zum 3:0 für Söflingen vollstreckt.
Nach dem Spielverlauf ist das Ergebnis zu hoch, doch aufgrund der mangelnden Chancenverwertung verdient.

Aufstellung:
Stobbe T., Fröhler L., Kaufer L., Graumann J.-P., Wirth C., Polzmacher M. (Rathgeber P.), Junginger N. (Goefsky D.), Gora T., Sauter M. (Wagner H.), Tolgahan A. (Krause E.), Wagner T.

Tore:

0:1 71.Min, 0:2 75.Min, 0:3 79.Min

II. Mannschaft
SV Nersingen – TSG Söflingen 1 : 3 (0 : 2)

Auch bei der zweiten Mannschaft hat man im Spitzenspiel eine Niederlage einstecken müssen. In der ersten Halbzeit konnte man nicht an die Leistung der vergangenen Spiele anknüpfen und lag zur Pause verdient mit 0:2 in Rückstand. Möglichkeiten zum Ausgleich oder zur Führung waren da, wurden leider auch nicht genutzt.
Nach der Pause war es besser, doch die gut gestaffelten Gäste liesen wenig zu. So war es ein Elfmeter, welcher Michael Buchholz zum Anschlusstreffer nutzte. Trotz der Bemühungen zum Ausgleich spielten die Söflinger einen Konter konsequent zu Ende und erhöhten auf den Endstand von 3:1 für Söflingen.

Aufstellung:
Rathgeber P., Hochberger S., Niepagen M., Kloos F., Wagner H., Schneider E., Wurzer J., Waschke S., Buchholz M., Bayer L., Toma M., Meißner C., Firmenich D., Pflanzer S., Kruppa M.

Tore:
0:1 Du Bellier M. (8.Min), 0:2 Sturm J. (25.Min), 1:2 Buchholz M. (75.Min), 1:3 Tischer M. (82.Min)

Vorschau
Am Sonntag, 27.10.2017 ist man auswärts beim SSG Ulm II. Spielbeginn ist schon um 13:00 Uhr. Die zweite Mannschaft ist an dem Sonntag spielfrei.

Am Sonntag, 05.11.2017 kommt der SV Thalfingen nach Nersingen. Spielbeginn ist aufgrund der Winterzeit schon um 14:30 Uhr. Die Zweite Mannschaft beginnt um 12:30 Uhr.

News / Vorschau


21.11.2018
Nichts zu holen






09.10.2018
Verdient gewonnen







12.07.2018
MJU Pokal 2018




14.05.2018
Verschenkte Punkte




09.04.2018
Erneute Niederlage



















09.01.2017
Gutes neues Jahr!





14.11.2016
Spitzenreiter!