SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
27.11.2018

Herausragende Ehrung für Ralph Hamann

SVN-Vorsitzender ist Mitglied im DFB "Club 100"

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres "90 Jahre SV Nersingen 1928" gibt es noch eine außergewöhnliche Auszeichnung für den 1. Vorsitzenden Ralph Hamann: er wurde für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement für den Sport und speziell für den Fußball in den "Club 100" der Aktion Ehrenamt unter dem Dach des DFB berufen; damit gehört er diesem wirklich erlesenen Kreis der Ehrenamtlichen für ein Jahr an, er darf im nächsten Jahr als Ehrengast des DFB mit Begleitung ein Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft in Verbindung mit einer Gala und einer speziellen Ehrungsveranstaltung besuchen. Außerdem darf sich der SV Nersingen dann noch über hochwertige Sportgeräte wie Klein-Trainings-Tore und Spielbälle vom Deutschen Fußball-Bund freuen.

Um zu verdeutlichen, was diese Auszeichnung bedeutet: unter dem Dach des DFB engagieren sich in ganz Deutschland etwa 1,7 Millionen Menschen in ihrer Freizeit regelmäßig ehrenamtlich für den Fußballsport. Für herausragende Leistungen beruft der DFB jedes Jahr 100 von ihnen für 1 Jahr in diesen "Club 100", darunter kommen in diesem Jahr ganze 7 aus dem Bereich des Württembergischen Fußballverbands, wo auch der SV Nersingen seit jeher Gastverein ist. Und unser SVN-Vorsitzender, der in diesem Jahr bereits sein 20jähriges Jubiläum an der Spitze des Vereins gefeiert hat und dafür auch schon vom Bayerischen Landessportverband geehrt worden ist, wurde nicht nur Ehrenamts-Bezirkssieger im Fußball-Bezirk Donau/Iller, sondern eben gleichzeitig in diesen "Club 100" berufen.

"Das ist wirklich eine riesige Ehre und eine phantastische Auszeichnung für mich persönlich, aber natürlich auch für unseren SV Nersingen. Denn letztlich nimmt ja nur ein Einzelner diese Ehrung stellvertretend für das ganze Team entgegen, für alle, die sich bei uns im Verein ehrenamtlich engagieren. Man bekommt so eine Auszeichnung nie, wenn nicht der ganze Club dahinter steht, sondern nur, wenn alle an einem Strang ziehen und immer wieder gemeinsam neue Ideen und Projekte umsetzen."

Der SV Nersingen hat schon seit jeher viele sehr engagierte Funktionäre in seinen Reihen; hohe Auszeichnungen der Sportverbände wurden schon unserem Ehrenvorsitzenden Karl Blum verliehen, aus der Gymnastik-Abteilung wurden in den letzten Jahren Heidi Wenzel und Siegrun Jahl geehrt, aus der Fußball-Abteilung unter anderem Oli Kosch und Heinz Mack; und nicht zuletzt wurde in diesem Jahr Winnie Aust als ein Gründungsmitglied zum 40jährigen Bestehen der Ski-Abteilung vom Bayerischen Ski-Verband ausgezeichnet, und unsere Schatzmeisterin Claudia Schempf erhielt Ehrennadel und - Urkunde vom BLSV. Eine solche Ehrung wie die Berufung in den "Club 100" des DFB durfte beim SVN bisher aber noch niemand entgegennehmen.

"Das ist der Oscar des Ehrenamts, der Ritterschlag durch den DFB; ich bin wirklich unglaublich stolz und ich freue mich natürlich auf die Veranstaltungen im kommenden Jahr. Aber diese Auszeichnung ist auch eine tolle Motivation, weiterzumachen und immer weiter Vollgas zu geben. ", sagt der 1. Vorsitzende. "Wir haben so viele Helferinnen und Helfer, so viele Funktionäre, die teilweise schon seit mehreren Jahrzehnten ihre Ämter ausüben - da sind noch so viele dabei, die längst auch schon eine Ehrung und besondere Auszeichnung verdient hätten. Aber wir stellen unser Licht viel zu oft unter den Scheffel. Wir müssen diese Funktionäre als mögliche Kandidaten für Erhungen auch an die Verbände melden: Tue Gutes und sprich darüber! Und ganz sicher werden wir im nächsten Jahr wieder einige von ihnen mit ihrem eigenen Bäumchen in unserem "SVN-Ehrenwäldle" am Sportplatz überraschen können. Am allermeisten würde ich mich aber darüber freuen, wenn meine Auszeichnung Ansporn und Motivation für viele andere wäre, sich weiterhin oder - mindestens genauso gern - ganz neu bei uns im Verein zu engagieren, eigene Ideen und Vorstellungen einzubringen und den Club mitzugestalten. Wir brauchen dringend gerade auch junge, frische Leute, die immer wieder frischen Wind reinbringen!", lädt die SVN-Vorstandschaft zum Mitmachen im Verein ein.

Unser "El Presidente" Ralph Hamann ist da als Ehrenamtsbeauftragter des SVN für alle Interessierten übrigens auch der richtige Ansprechpartner.
"Wir wollen und ich bin überzeugt: wir können gemeinsam noch sehr, sehr viel bewegen beim SVN!"

Die Vorstandschaft steht für Interessierte und auch für sonstige Anliegen jeden Dienstagabend zwischen 18.30 Uhr und 20 Uhr im Geschäftszimmer im Sportheim des SVN gerne persönlich zur Verfügung. Per E-Mail sind wir erreichbar unter: svnersingen@arcor.de

www.svnersingen.de

SV Nersingen: ...bei uns bewegt sich was! Seit 1928.






















25.01.2018
Beitragseinzug