SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
SV Nersingen
19.07.2020

Die „jungen Wilden“ übernehmen das Ruder: Neue Fußball-Abteilungsleitung gewählt Liebe Mitglieder des SV Nersingen, Liebe Fußball-Freunde,

Neue Aufbruchsstimmung bei den Fußballern des SVN: nach langen und durchaus erfolgreichen Jahren als Abteilungsleiter scheidet Alex „Riedle“ Fritsch in diesem Sommer aus dem Amt, er hat (kurz vor seinem 50. Geburtstag – dazu vom ganzen SVN Herzlichen Glückwunsch!) das Zepter in jüngere Hände übergeben: neben dem schon bisher - und auch weiter - als Stellvertreter tätigen „Toto“ Wagner leiten ab sofort Jannik Dirr und als zusätzlicher Stellvertreter Alex Scurec die Geschicke der Abteilung. Die Hoffnungen und ein Stück weit auch die Erwartungen der Abteilung und des Gesamtvereins, dass sich jüngere Mitglieder der Fußball-Abteilung auch auf Funktionärsebene ehrenamtlich engagieren, haben sich damit erfüllt; es rücken wieder echte Insider nach, die den Verein gut kennen und mit frischen, eigenen Ideen und Vorstellungen weiterentwickeln wollen. Dafür ein großes Kompliment und Dankeschön, viel Erfolg und genauso viel Spaß in eurer neuen Position!

Fast noch ein Neuzugang ist ja auch unser Trainer Marcus Schenk, der den SVN seit Jahresbeginn coacht; der 50jährige aus Pfaffenhofen saß zuvor unter anderem in Senden und beim TSV Pfuhl auf der Trainerbank. Er hofft wie wir alle darauf, mit seinem neuen Team in diesem Sommer wieder voll angreifen zu können. Besonders gefreut hat sich Marcus über die Tatsache, dass trotz der monatelangen Corona-Pause alle SVN-Fußballer am Ball geblieben sind – die Mischung im Kader stimmt, jetzt können wir hoffentlich bald und vor Zuschauern nach dem Trainingsplatz auch wieder auf das Spielfeld zurückkehren!

Die Saison soll ab dem 21. August mit 2 Runden im Bezirkspokal starten, das erste Punktspiel ist für das Wochenende 5./6. September geplant. Der SVN startet mit einem Heimspiel – und darüber hinaus mit einem höchst spannenden und attraktiven Auftakt-Programm in die kommende Punktrunde: am 1. Spieltag erwarten wir den SV Offenhausen zu Gast bei uns in Nersingen, das erste Auswärtsspiel führt uns nach Pfuhl zum Ex-Club unseres Trainers, danach kommt mit dem SV Oberelchingen der „Rückkehrer aus der Alb-Staffel“ zum Donau-Derby nach Nersingen. Mehr Argumente und mehr Gründe, sich unbedingt die Dauerkarte für die neue Saison zu sichern, gibt es kaum und braucht es nicht! Informationen zum Vorverkauf der Jahreskarten in Kürze hier.

Wir wünschen unserem Team und unserem Trainer eine gute und verletzungsfreie Vorbereitung und viel Spaß, eine gute Zusammenarbeit mit der neuen Abteilungsleitung und dem Hauptverein; und wir alle freuen uns riesig auf das Wiedersehen mit unseren Fans und Anhängern – bis dahin euch allen eine schöne Ferien- und Urlaubszeit, kommt alle gesund zurück zum SVN!

Euer „El Presidente“ Ralph

SV Nersingen: bei uns bewegt sich was…! Seit 1928.


































16.03.2020
Coronavirus